Vorderansicht
Vorderansicht
Seitenansicht
Erdgeschoss: Wohnzimmer
Erdgeschoss: Wohnzimmer
Erdgeschoss: Schlafzimmer
Erdgeschoss: Küche
Erdgeschoss: Badezimmer
Terrasse
Erdgeschoss: Gäste-WC
Erdgeschoss: Flur
Treppenhaus zwischen OG und EG
Treppenhaus zwischen EG und OG
Obergeschoss: 3.Zimmer
Obergeschoss: Flur
Obergeschoss: Wohnzimmer
Obergeschoss: Wohnzimmer
Obergeschoss: Balkon
Obergeschoss: Schlafzimmer / Zimmer 2
Obergeschoss: Badezimmer
Obergeschoss: Küche
Treppenhaus zwischen EG und Keller
Diele / Hauseingangstür
Kellerflur
Wasch- und Trockenraum
Heizungsraum
Kellerraum (ohne Heizung)
"Kellerküche"
Gartenansicht (vom Balkon)
Dachboden
Grundriss vom Erdgeschoss (ohne rechte Garage)
Grundriss vom Obergeschoss
Grundriss vom Keller
Lage des Objekts

Zweifamilienhaus in Goch

Gepflegtes Renditeobjekt in Stadtrandlage
Objekt-Nr.: 10-350
Zimmer: 6
Wohnfläche: ca. 152 m²
Grundstücksfläche: 691 m²
Baujahr: 1969
Kaufpreis: € 175.000,00
Objektbeschreibung:
Das sehr gepflegte Zweifamilienwohnhaus wurde 1969 in Massivbauweise, zweigeschossig, unterkellert und mit zwei Garagen erstellt. Die Grundstücksfläche beträgt 691 m². Es verfügt über ca. 152 m² Wohnfläche, die sich auf zwei Wohneinheiten (im Erd- und Obergeschoss) verteilt. Vollkeller, Dachboden, Garagen und Schuppen bieten viel Nutzfläche.

Die Erdgeschoss-Wohnung verfügt über drei Zimmer, eine Küche, ein Bad, ein Gäste-WC und einen Flur. Alle Wohnräume sind mit hochwertigem Stäbchen-Parkett und mit elektrischen Jalousien ausgestattet. Küche, Bad, Gäste-WC und Flur wurden 1995 erneuert und mit modernen, weissen Fliesen versehen. Außerdem wurde die Aufteilung von Küche, Bad und Gäste-WC vorteilhaft verändert. Die Küche erhielt außerdem eine neue, helle Einbauküche. Bei dem Wohn- und Esszimmer handelt es sich um den größten Raum der Wohnung. Das Schlafzimmer bietet genug Platz für ein Doppelbett und einen großen Kleiderschrank. Sowohl das jetzige Schlafzimmer, wie auch das Wohnzimmer besitzen einen direkten Zugang zur überdachten Terrasse und somit auch zum Garten. Das dritte Zimmer läßt sich als Arbeits-, Gäste- oder Kinderzimmer nutzen.
Im großen, hellen Badezimmer befinden sich Dusche, WC, Waschbecken, Fenster und Platz Waschmaschine, Trockner (Abluft möglich) und Badezimmermöbel.

Im Obergeschoss sind drei Zimmer, Küche (inkl. Einbauküche v. 1995), Badezimmer (WC, Dusche, Wanne, Fenster), Abstellraum, Flur und Balkon vorhanden. 2010 bekamen Flur, Schlaf- und Wohnzimmer helle Laminatböden. Das Wohnzimmer kann über elektrische Rolladen verdunkelt werden. Beide Zimmer verfügen über Türen zum extrabreiten Balkon, der 11,50 m mal 1,30 m mißt. Zwischen Ober- und Dachgeschoss befindet sich eine Betondecke.

Eine Besonderheit stellt das ca. 12 m² große, dritte Zimmer im Obergeschoss dar: Es kann sowohl (bzw. entweder) von der Erdgeschoss-, wie auch von der Obergeschosswohnung genutzt (bzw. gemietet) werden. 
Der Boden dieses Zimmers ist auch mit Stäbchen-Parkett versehen.

Die Wohnfläche des Erdgeschosses beträgt ca. 75 m².
Die des Obergeschosses ca. 77 m².

Dachboden + Treppenhaus:
Vom Treppenhaus aus ist die Nutzfläche des Dachbodens über eine ausziehbare Leiter zu erreichen. Im Jahr 2010 wurden im Treppenhaus neue Fenster eingesetzt.

Kellergeschoss:
Der gepflegte Vollkeller ist mit fünf Räumen ist praktisch aufgeteilt. Der Werkraum und die große geflieste Kellerküche verfügen über Heizkörper. Der Wasch- und Trockenraum besitzt getrennte Stromanschlüsse für beide Wohnungen. Für Trockner, Waschmaschinen und Wäsche ist genug Platz vorhanden. Der Werkraum ist mit einem Waschbecken ausgestattet, das über die Grundwasserpumpe mit Brunnenwasser versorgt wird. Vom Werkraum gelangt man über eine Kelleraußentreppe direkt in den Garten. Der gesamte Außentreppenbereich ist durch eine komfortable, elektrische Abdeckung geschützt. Im Heizungsraum steht die Öl-Brennwert-Heizung (Vaillant, 150 Liter-Boiler) von 2010. Der Öl-Tank faßt 5500 Liter. (Die Heizkosten werden über moderne Wärmemengenmesser der Fa. ista errechnet.) Die Verteilung (7 Anschlüsse) für die SAT-Anlage liegt in der "Kellerküche).

Garagen:
Es sind zwei Einzelgaragen vorhanden.
Auf der rechten Hausseite befindet sich eine extralange Garage, die über ein Tor an der Rückseite und eine Seitentür zum Garten verfügt. Zur Zeit ist sie durch eine Wand in Einzelgarage und Schuppen unterteilt.
Auf der anderen Hausseite liegt eine ca. 6,50 x 3,25 m große Einzelgarage mit elektrischem Toröffner, Fenster und Brunnenanschluss. Auf der gepflasterten Einfahrt ist Platz für zwei PKW. (Weitere kostenlose Parkmöglichkeiten befinden sich vor dem Haus.)

Garten:
Vor und hinter dem Objekt befinden sich Gartenflächen - übrigens mit neuen Zäunen. Erdgeschoss, Garage und ein Zugang vom Vorgarten (mit abschliessbarem Tor) führen in den rückwärtigen Garten. Hier ist eine Brunnenzapfstelle, ein Schuppen (hier befindet sich auch Elektro-Unterverteilung für den Garten) und die breite Terrasse (siehe EG-Beschreibung) vorhanden, die sich über die gesamte Hausbreite erstreckt.
Die Keller-Außentreppe mit elektr. Abdeckung führt in den hinteren Teil des Gartens.
Lage:
47574 Goch
Das Haus befindet sich in Stadtrandlage.
Nach wenigen Schritten ist man im Grünen bzw. am Flüßchen Niers (Nierswanderweg).
Mit dem Fahrrad ist man in 2 Minuten beim Bäcker, Metzer oder Drogeriemarkt. Die Innenstadt liegt 5 Minuten entfernt.
Wenige Fahrminuten mit dem Auto bis zum Gocher Bahnhof oder zur Autobahnanschlusststelle der A 57 (Köln-Nijmegen).
Sonstiges:
Mieteinnahmen pro Monat: 860,00 Euro Kaltmiete.
Jährliche Rendite: ca. 5,9 %.

Die Wohnungen sollen (weiterhin) an die jetzigen Bewohner vermietet werden. 

Fester Bestandteil des Kaufvertrages wird ein lebenslanger Mietvertrag für die Erdgeschosswohnung. Die Kaltmiete wird 470,00 Euro betragen.
Provision: 3,57 % Käufercourtage inkl. MwSt.
Hinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber übermittelt wurden. Wir haften nicht für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben.
zurück zur Übersicht